Juni 2017:  Verabschiedung von der Vorsitzenden Geesken Wörmann

Alles hat seine Zeit….

Seit 1994 hat Geesken Wörmann der Selbsthilfe einen hohen Anteil ihrer Zeit geschenkt, indem sie „Ja“ zu dem Ehrenamt als Vorsitzende der LAG SELBSTHILFE NRW gesagt hat. Zu diesem „Ja“ hat sie all die Jahre gestanden:

Hoch wachsam und scharfsinnig hat sie politische und gesellschaftliche Strömungen beobachtet und sich unermüdlich für die selbstverständliche gleichberechtigte und selbstbestimmte Teilhabe von Menschen mit Behinderung und chronischer Erkrankung und ihren Angehörigen in allen Lebensbereichen eingesetzt – ohne Wenn und Aber!

Deshalb haben wir mit der Fachtagung die Inklusion als visionären Antrieb des Engagements von Geesken Wörmann in den Mittelpunkt gestellt: wir wollten den Gewinn, den eine inklusive Gesellschaft für alle darstellt und zu einem, hoffentlich unumkehrbaren Weg macht, verdeutlichen – als Bilanz für Geesken Wörmann und als Prozess, der auch nach Übergabe des Staffelstabs weiterhin mit zu gestalten ist. Familie Wörmann sei gedankt, dass sie der Selbsthilfe Geesken Wörmann so lange ausgeliehen hat.

Der Dank des LAG-Vorstands und der LAG-Mitarbeiter/innen begleitet Geesken Wörmann für die nachhaltigen Impulse, die sie der LAG SELBSTHILFE NRW gegeben hat.

Horst Prox                                                                          Annette Schlatholt

Stellvertretender Vorsitzender                                        Geschäftsführerin

Mai 2014: Verabschiedung von LAG Geschäftsführer Dr. Willibert Strunz

September 2013: Die LAG SELBSTHILFE NRW auf der REHACARE 2013

Juni 2013: Fachtagung “Nur mit uns! Politische Partizipation von Menschen mit Behinderung in den Kommunen stärken”

November 2011: Jubiläum “Nur mit uns! 40 Jahre LAG SELBSTHILFE NRW e.V.”